Direkt zum Hauptbereich

Deutsch

Neues Album "Short Stories" soeben bei JazzHausMusik erschienen!
Das MOVE String Quartet spielt frische, kraftvolle Kammermusik mit Biß. Ihre Musik verbindet die Vitalität des Jazz mit klassischer Sensibilität und der Energie des Rock. 
In ihrem aktuellen Programm „Short Stories“ öffnet jedes Stück eine eigene musikalische Welt. Die sehr unterschiedlichen Geschichten werden jede auf ihre Weise erzählt und ergeben zusammen ein schlüssiges Ganzes. Die 4 Wahlberliner präsentieren die musikalischen Stories mit fesselnder Intensität: filigrane Stücke begegnen Songs mit rockiger Energie, nordische Weite („Iceland“) steht neben einer ironischen Wildwestnummer („Horse“), ein schwindelerregendes musikalisches Spiegelkabinett („Mirror Mirror“) trifft auf das stachelige „Shake It Off“ oder das motorisch getriebene „Turn Back Never“. Auch der Bassist Carlos Bica steuert altbewährte Stücke seines Trios „Azul“ bei, im überraschend neuem Gewand. 
Das hochkarätig besetzte Streichquartett pflegt die feine Klangkultur, aber auch den Dreck unter den Fingernägeln. Hellwach folgen sie der Poesie des Moments: Robust und zerbrechlich, verspielt und lakonisch, charaktervoll und berührend. Mit immer neuen Impulsen und Überraschungen halten sich die Mitspieler gegenseitig auf Trab und den Bandorganismus in Bewegung und sorgen so dafür, dass ihr Zusammenspiel stets lebendig bleibt. In ihrer unorthodoxen Besetzung ersetzt ein Kontrabass die zweite Geige und erweitert ihren Klangkörper ins tiefe Register. 
Mit mitreißendem Verve spielen sie ohrenöffnende Musik, die viel Raum läßt - ein spannendes Hörerlebnis für Jazzfans wie Klassikfreunde. Eine sehr europäische Vision von Jazz - ein Streichquartett fürs 21. Jahrhundert! 
- Erste Pressereaktionen lesen

Susanne Paul, Cello & Komposition (D/USA)
Carlos Bica , Kontrabass & Komposition (Portugal)
Ger∂ur Gunnarsdóttir, Geige (Island)
Marie-Theres Härtel, Bratsche (Österreich)

------
Ihre Debüt-CD "El Camino" ist bei Jazz Haus Musik erschienen 
Bestellung beider CDs über info [at] movequartet.com
(Rezensionen unter Presse)
Mission Statement: "El Camino ist ein Konzeptalbum, das verschiedene Bilder, Stimmungen und Landschaften beschwört, wie sie einem Wanderer auf der Reise begegnen können; einer realen Reise vielleicht oder einer inneren.Beim Komponieren habe ich Schlichtheit und Klarheit angestrebt. Ich habe versucht, die Essenz einer Idee herausbringen, indem ich so viel wie möglich weglasse. Rauheit vor Raffinesse. Man braucht ja eigentlich nur das einzufangen, was im Material schon enthalten ist, etwas Organisches und Ausgewogenes (..."nur" - als ob das so einfach wäre…). Letztlich geht es darum, auf den Raum zwischen den Tönen zu hören."