Direkt zum Hauptbereich

Press

Some reviews for the new album "Short Stories":

Time Out Portugal 12/2018:
On list of "Top Ten Jazz CDs of the year 2018"
(in Portuguese) “Its music dances on the borderline between jazz, chamber music and world music... A challenge to cartographers of the musical world” - read more

In JazzPodium, (Thorsten Meyer) 6/2018:
"Vier Individualisten zu einer Einheit zu verschmelzen ist ein Balanceakt. Dem MOVE String Quartet um die Cellistin Susanne Paul gelingt beides: die Persönlichkeiten der Mitglieder herauszustellen, und gleichzeitig einen individuellen Quartettsound zu erschaffen. Auf kleinste Details wird variabel reagiert: In kontrapunktischen Passagen hat jede Linie ihren eigenen Gestus, bringen die jeweiligen Akteure ihre Individualität ein. Dort wo alle vier homophon agieren, bekommt der Klang neben den harmonischen Farben auch immer wieder neue Ecken und Kanten.... das Quartett beherrscht sowohl das pulsierende, rhythmisch geprägte Spiel, als auch das elegische Miteinander. ...Ein Streichquartet im Jazzkontext klang seit dem Kronos Quartet nicht mehr so spannend und unvorhersehbar." - read more

On HR2 Kultur, Jazzgroove (Guenter Hottmann), April 17, 2018:
„...Lebendig und hellwach, die Klangparameter der europäischen Klassik sind genauso abrufbar wie ein Jazz Approach, und, wenn es sein muß, auch Rock-appeal. Kein Wunder, am Baß ist der Portugiese Carlos Bica, an der Geige die Isländerin Gerdur Gunnarsdóttir, also anerkannte Experten für Saitenbearbeitung, an der Viola Marie-Theres Härtel aus Österreich...“ - hear more

On longplayrecenzje.pl (Robert Ratajczak, April 2018)
(in Polish) "... phenomenal quartet... The musicians of the quartet have developed a unique sense of mood and extraordinary intuition in creating overlapping parts and internal reactions between the instruments. ... Short, concise songs emanate strongly outlined melodies, memorable moods, and that „special something" that makes it really hard to break away from "Short Stories". Beautiful themes, delightful melodic colors and excellent sound. ...In comparison with similar projects, the contribution of Susanne Paul's international quartet shines with unique splendor. An excellent album!“ - read more

On Melodiva.de (April 2018)
"Kammermusik vom Feinsten. Die gar nicht so kurzen Short Stories sind spannend inszeniert, ungemein dynamisch gespielt und lassen viel Raum für innere Bilder. Mal schön-hell („Air“, „Andi Said“), dann wieder sprunghaft und dramatisch, gar zum Zerreißen gespannt („Push“), oder groovy wie das Stück „Horse“. Das Album schließt mit dem grandiosen „Believer“ und sollte deshalb unbedingt bis zum Schluss angehört werden." - read more

On kultkomplott.de (Jörg Konrad, June 2018)
"etwas Besonderes....raffinierte Arrangements.... Substanz statt Effekt. Gelassenheit statt interpretatorischer Rigorosität" - read more

On A forma do Jazz - Nuno Catarino - (in Portuguese) read article

On jazz.pt - Rui Eduardo Paes - (in Portuguese) read article

------------

Some reviews for the first album "El Camino":
In Rondo-Magazin (Dec 2013)
"...Paul bewegt sich völlig anstands- und mühelos zwischen den verschiedensten Welten... Ihre Kompositionen... spannen einen großen Bogen von Vivaldi, Bach und Debussy bis hin zu Led Zeppelin..., haben aber nichts Sensationsheischendes an sich. Mit viel trockenem Humor und großer Weltläufigkeit durchmessen [die Musiker] in einem Stück ganze Musik-Kontinente... Bewiesen werden muss hier nichts. Der Weg ist auf „El Camino“ vielmehr das Ziel." - read more


In Bird Is the Worm  (Jan 2014)
"Absolutely mesmerizing... It’s a string quartet that creates the most enchanting chamber music... An album so beautiful at times, it's stunning....It's a beautiful recording, of elegance and warmth."- read more

In Emusic (Dec 2013)
"About as beautiful as it gets. Harmonies as warm as sunlight, melodies that melt the heart." - read more

In Jazzrytmit (Jan 2014)
(in finnish) "...In summary, El Camino shows careful and powerful storytelling." - read more

In Longplayrecenzje (2014)
(in polish)"Beautiful melodic motifs, harmonic explosions and refined tonal elegance" - read more